Montag, 7. August 2017

Schulranzen Schlüsselanhänger häkeln

Bei uns ist Schulanfang und das hat mich dazu bewogen einen kleinen Schulranzen für einen "kleinen" Schulanfänger zu häkeln. Er soll als Schlüsselanhänger dienen. Zusätzlich werde ich noch Buchstabenperlen für seinen Namen besorgen und die werden dann nebst dem kleinen Rucksack an den Anhänger gehängt :-)

Hier habe ich wieder einmal mit Schachenmayr Catania und einer 2,5 mm Häkelnadel. Der Rucksack ist damit ohne den obigen Henkel 5 cm hoch.  Hier verwendet sind die Farben hellblau und wolke.

 

Weil ich den Rucksack so süß finde und er wirklich recht schnell zu häkeln ist, habe ich euch die Anleitung abgetippt. Vielleicht findet sich ja somit zukünftig der ein oder andere Rucksack bei anderen Schulkindern wieder :-)

Der Rucksack kann auch noch aufgehübscht werden. Ich hätte z. B. zu gern Blumen mit dem Margeriten-Stich aufgestickt, aber da hätte ich von dem kleinen großen Jungen wohl ungläubige Blicke geerntet. Aber nun zur Anleitung ^^


Abkürzungen 
Lm - Luftmasche
wLm - Wendeluftmasche
fM - feste Masche
fMabn. - feste Masche abnehmen
Km - Kettmasche
M - Maschen
hMg - hinteres Maschenglied


Anleitung

RUCKSACK hellblau:
Es wird in Spiralrunden gehäkelt.
10 Lm anschlagen und in der 2. M von der Nadel aus beginnen und wie folgt häkeln:
01. 9 fM und auf der anderen Seite der Lm-Kette wiederum 9 fM. (18M)
02.-10. 18 fM.
11. 3 fM, fMabn, 7 fM, fMabn, 4 fM. (16M)
12. 2 fM, fMabn, 6 fM, fMabn, 4 fM. (14M)
13. fM, fMabn, 5 fM, fMabn, 4 fM. (12M)
14. fMabn x6. (6M)

In Rd.12 den Rucksack ausstopfen. Vor dem Schließen noch einmal nachstopfen. Faden nach Rd.14 komplett durchziehen und mit einer Nadel durch die vorderen Mg weben und so das Häkelstück verschließen. Faden vernähen.

VORDERTASCHE:
Es wird in Hin- und Rückreihen gehäkelt. In hellblau 7 Lm anschlagen und in der 2. M von der Nadel aus beginnen und wie folgt häkeln:
01. 6 fM, wLm.
02.-05. 6 fM, wLm.
Nach Rd.5 Farbwechsel zu blau.
06. hMg 6 fM. 
Vordertasche auf die untere Hälfte des Rucksacks nähen. Die letzte Reihe wurde ja in die hMg gehäkelt. So lässt sich diese Reihe leicht nach hinten umklappen und soll somit die Vorderseite zieren. Für das Annähen den kontrastreichen Farbton nehmen, sodass man die Naht als Ziernaht sieht. 
Die Tasche ggf. oben geöffnet lassen. So passt eine ganz kleine Nachricht rein ;-) 

REIßVERSCHLUSS: in blau
Der Reißverschluss wird mit Km in den Maschenzwischenräumen gehäkelt. Du häkelst also auf der Oberfläche entlang. Hierfür an der rechten Seite (von vorne betrachtet) beginnen. Am besten auf Höhe der obigen Kante der Vordertasche (siehe Bilder).
Wer sich das nicht zutraut kann auch mit dem Margeriten-Stich (also mit Nadel und Faden) den Reißverschluss aufsticken.

HENKEL: in hellblau 9 Lm anschlagen und in der 2. M von der Nadel aus beginnen und wie folgt häkeln: 8 Km.
Der Henkel wird oben, hinter den Reißverschluss angenäht.

SCHULTERGURTE (2x): 12 Lm anschlagen und in der 2. M von der Nadel aus beginnen und wie folgt häkeln: 11 fM.
Fadenende lang lassen und Gurte an die Rückseite nähen. Dabei die Gurte oben weiter zusammenrücken, damit der Rucksack nicht von der Schulter rutscht ;-)

 

So. Das war es auch schon ^^. Viel Spaß beim Nachhäkeln eurer Rucksäcke. Ich freue mich auf Bilder auf Insta (@ms.eni) und Facebook unter @ms.eni.handmade.

EDIT: Hier noch der fertige Schlüsselanhänger mit Namen :-) 




Eure,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!